9783423147620
Leseprobe merken

Die lasterhaften Balladen und Lieder des François Villon

Nachdichtung von Paul Zech
Neu herausgegeben und mit einem Vorwort von Alexander Nitzberg

Die Balladen und Lieder des François Villon sind ein unvergängliches Zeugnis der Weltliteratur. Derb, humorvoll und erschütternd zeugen sie von Liebe und Hass, Tod und Vergänglichkeit, Hunger und Armut, Laster und Ausschweifung. Mit Villon hielt Volks- und Gaunersprache Einzug in die Literatur – und die kongeniale Nachdichtung des expressionistischen Dichters Paul Zech steht ihm in nichts nach.

11,90 € [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb in den Warenkorb

Details

EUR 12,30 € [A]
dtv Literatur
248 Seiten, ISBN 978-3-423-14762-0
18. März 2021
zum Buch
Erhältlich als: E-Book