Eintragen

Im Nachrichtentext sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.

Übertragen Sie bitte den Sicherheitscode in das Feld.

Gästebuch

Seite: 1, 2, 3 ... 102, 103, 104 zu Seite:  

12.03.2014 marion:

die Entscheidung, auch über das eigene Leiden in der Krebserkrankung zu schreiben berührt und es ist gut, Unsagbares in Worte zu fassen, Sie sind ein bemerkenswerter Erzähler, ich entdecke immer wieder Neues in ihren Büchern; ich mag ihre Bücher sehr gerne, auch die Jugendbücher wie zB der Junge, der im Schnee schlief......(ein Bericht in der Jesuitenzeitung "die Stimmen der Zeit" hat mich das erste Mal angeregt, eines ihrer Bücher (eben der Junge, der im Schnee schlief und die nachfolgenden Bände zu lesen!!! Seidem bin ich übrigens dran, alle zu lesen) danke noch mal und liebe Grüße und viel kraft marion nigsch

14.02.2014 Maja U.:

Dear Mr. Mankell,
I wish you all the best for your struggel against the cancer and very close human support. The medicin is quite develloped today, keep on hoping!!! You will win!
I deeply know the fear, cause my mum and dad sufferd from this horrible illness. Mostly helped warm support and going out for a walk as often as possible.
A very big fan,
Maja U.

30.01.2014 C. Albiez:

Lieber Herr Mankell,
ich bin sehr geschockt von der schlimmen Nachricht und wünsche Ihnen so sehr, dass Sie den Krebs besiegen werden.
Ein grosser Fan
C. Albiez

30.01.2014 Corinna Hafer:

Mein Mann und ich lieben Ihre Filme! Es tut uns sehr leid, dass Sie in diesem Alter eine so schlimme Erkrankung durchleiden müssen. Wir wünschen Ihnen viel Kaft und Zuversicht für die nächste Zeit. Und bitte, lassen Sie sich nicht zum Versuchskaninchen der Medizin machen! Liebe Grüße, Frank und Corinna Hafer

29.01.2014 Jürgen Rodekohr:

Hallo Herr Mankell, hiermit sende ich gute Genesungswünsche und einen harmlosen weiteren Krankheitsverlauf...mit den besten Grüßen aus Tyskland verbleibe ich...Jürgen Rodekohr

29.01.2014 Stephan:

Henning: Kämpfe, kämpfe, kämpfe !!!! Gib nicht auf !!!

29.01.2014 Johanna L.:

Lieber Herr Mankell, auch von mir die besten Wünsche! Sie schaffen das! Johanna L.

29.01.2014 Claudia C.:

Hallo Herr Mankell
es tut mir so leid, dass Sie Krebs haben. Bitte ab sofort keine Kohlenhydrahte mehr essen. Es gibt einen tollen Arzt Dr. Strunz in Roth, Deutschland. Vielleicht gibt es dort Hilfe. Danke für die tollen Bücher. Alles Liebe Claudia

29.01.2014 Wolfgang Schotmann:

Lieber Herr Mankell -
Ich sende Ihnen die besten Genesungswünsche, bitte kämpfen Sie.
Ich spreche aus Erfahrung.
Herzliche Grüße aus Hamburg
Wolfgang Schotmann

29.01.2014 J. Zang:

Lieber Herr Mankell, es wird alles gut. Ich bin ganz sicher. Wir beten für Sie.

Seite: 1, 2, 3 ... 102, 103, 104 zu Seite: