Termine

Lesung

Audimax der Ludwig-Maximilians-Universität
München
07.11.2013 | 19.30 Uhr

mehr Infos

 

Bilder von der Lesereise 2010

 

 

 

 

© Zsolnay Verlag / Annette Pohnert

Kommentare:

  1. dr maria haller sagt:

    kommen Sie auch zu einer Lesung nach Österreich??? Das wäre soooo toll!!!!

  2. Ursula sagt:

    Axel Milberg trifft einfach mit seiner warmblütigen Stimme den Spagat von einem anfangs Paukensatz "Die Geschichte beginnt mit einem Wutanfall" bis zu minutenlangen zähfließenden, historischen Fakten. Die Spannung baut sich dann peu à peu auf und zeigt Wallander nicht mehr als nur abgeklärten, sondern sehr verletzlichen, sehr einsamen, auch einmal über den Durst trinkenden Polizisten. Bin irre gespannt, wie und ob Wallander seinen Weg findet – und vor allem, wer "Der Feind im Schatten" ist …

  3. Birgit sagt:

    Hallo,

    kann mir jemand sagen, wie man an die Karten herankommt ? Bekommt man die auch an der Theaterkasse oder an wen müsste ich mich da wenden? Bin aus Berlin und würde sehr gerne zur Lesung gehen.

  4. www.henning-mankell.de sagt:

    @Birgit: Die Karten sind direkt bei den Veranstaltern erhältlich. Weitere Infos für Berlin gibt es auch unter http://www.volksbuehne-berlin.de/praxis/lesebuehne_henning_mankell__der_feind_im_schatten/

  5. Kommt Herr Mankell auch irgendwann wieder nach Bayern? Wenn ja,wann?
    Darüber würde ich mich ganz besonders freuen.
    L.G. Sibylle Rossa

  6. Lilli sagt:

    Besuchen sie doch wirklich Österreich – Wien, Salzburg…

  7. Dorothee sagt:

    Ist für die abgesagte Lesung in Konstanz ein Ersatztermin geplant. Falls ja, würde ich mich sehr freuen.

  8. Uta Schneider sagt:

    gibt es evtl.eine Lesung in Mainz oder Frankfurt?
    ist Herr Mankell auf der Buchmesse?
    über eine Antwort freue ich mich
    Uta Schneider

Kommentar abgeben:

mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Ihre E-Mail Adresse wird nicht auf dieser Seite veröffentlicht.