Realistische Literatur

1 Titel
Ansicht
sortieren

Five Feet Apart

Roman

Wenn eine schwere Krankheit einer jungen Liebe im Weg steht.

Erhältlich als: E-Book, Hardcover
Hardcover
x 16,95 €

Realistische Literatur für Jugendliche bei dtv

Mitten aus dem Leben sind die realistischen Jugendbücher bei dtv. Die Themen, die sie ansprechen, kennen wir alle: Freunde, die Suche nach Identität, große Liebe, Streit und Ungerechtigkeit.

Geschichten über Freundschaft

Freunde sind die wichtigsten Bezugspersonen für Jugendliche. Mit ihnen kann man am besten Geheimnisse teilen, lachen und sich streiten. Auch die beiden Sandkastenfreunde ›Hannes‹ und Uli sind einfach unzertrennlich. Ein schlimmer Unfall reißt sie von einem Moment auf den anderen auseinander. Wo die Worte fehlen, hilft schreiben. Uli ist fest davon überzeugt, dass Hannes wieder aus dem Koma erwachen wird. Mit seinen Briefen lässt er den verletzten Freund weiterhin am Alltag teilhaben. Ein unglaublich berührender Roman von Bestsellerautorin Rita Falk für junge Erwachsene. Freundschaften verändern sich mit der Zeit. Joyce Carol Oates erzählt in ihrem Roman ›Zwei oder drei Dinge, die ich dir nicht erzählt habe‹ vom letzten Schuljahr dreier Freundinnen. Die gesellschaftlichen Zwänge haben einen großen Einfluss auf ihre Beziehung.

Suche nach Identität

Welche Rolle spiele ich in der Familie und in der Gesellschaft? Das sind wichtige Fragen, die Jugendliche stellen. Agnes muss sich im Roman ›Zusammen allein‹ von Karin Bruder alleine durchschlagen. Ihre Eltern sind in den Westen geflohen und haben die Jugendliche in Rumänien zurückgelassen. Als ihrer großen Liebe Unrecht geschieht, beginnt Agnes sich gegen Unterdrückung und Willkür des Ceausescu-Regimes zu wehren. Auch die Romane von Jenny Valentine beschäftigen sich mit dem Thema Familie. In ›Durchs Feuer‹ lernt Iris endlich ihren leiblichen Vater kennen und lieben. Das mutige Mädchen verbündet sich mit dem schwerkranken Mann gegen die skrupellose Mutter.
Der Roman ›Kadir, der Krieg und die Katze des Propheten‹ von Benno Köpfer und Peter Mathews erzählt die Geschichte eines 16-jährigen Deutschtürken, der sich radikalisiert. Ein hochaktuelles Buch, das einen aufrüttelt.

Das wahre Leben – realistische Literatur für Jugendliche bei dtv