Portrait des Autors Norbert Scheuer

Norbert Scheuer

Norbert Scheuer, geboren 1951, lebt als freier Schriftsteller in der Eifel. Er erhielt zahlreiche Literaturpreise und veröffentlichte zuletzt die Romane ›Die Sprache der Vögel‹ (2015), der für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert war, und ›Am Grund des Universums‹ (2017). Sein Roman ›Überm Rauschen‹ (2009) stand auf der Shortlist des Deutschen Buchpreises und war 2010 ›Buch für die Stadt Köln‹. Für ›Wienterbienen‹, das ebenfalls auf der Shortlist des Deutschen Buchpreises stand, wurde er 2019 mit dem Wilhelm-Raabe-Literaturpreis ausgezeichnet.

Alle Bücher von Norbert Scheuer

4 Titel
Ansicht
Norbert Scheuer

Winterbienen

Roman

»Ein Buch voller leichter Sätze, in denen doch das gesamte Gewicht des Lebens enthalten ist.« Oliver Creutz in ›Stern‹

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 11,90 €

Norbert Scheuer

Peehs Liebe

Roman

Ein warmherziger Roman über die Liebe und das Schicksal eines Außenseiters.

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 9,90 €

Norbert Scheuer

Überm Rauschen

Roman

»Scheuer ist ein stiller, ein großer Erzähler.« Martin Lüdke im ›Focus‹

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 10,90 €

Norbert Scheuer

Flußabwärts

Roman

Norbert Scheuer erzählt vom Leben in der Provinz – und von der Hoffnung auf Glück.

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 10,90 €