Portrait des Autors Daniel Mellem

Daniel Mellem

Daniel Mellem, geboren 1987, lebt in Hamburg. Sein Studium der Physik schloss er mit einer Promotion ab, bevor er sich am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig der Arbeit an seinem ersten Roman widmete. Für »Die Erfindung des Countdowns« wurde er bereits mit dem Retzhof-Preis für junge Literatur und dem Hamburger Literaturförderpreis ausgezeichnet.

Veranstaltungen

Hamburg, 11.09.2020

Lesung/ Gespräch mit Daniel Mellem

Daniel Mellem »Die Erfindung des Countdowns«
Datum:
Freitag, 11.09.2020
Zeit:
19:00 Uhr
Ort:
Nochtspeicher
Bernhard-Nocht-Straße 69a

Debütantensalon mit Daniel Mellem und Verena Keßler
Moderation: Dora Heldt
Eintritt: 15 Euro
Karten und weitere Infos hier.
Eine Veranstaltung im Rahmen des Literaturfestivals Harbour Front.

Facebook, 22.09.2020

Lesung mit Daniel Mellem

Daniel Mellem »Die Erfindung des Countdowns«
Datum:
Dienstag, 22.09.2020
Zeit:
17:00 Uhr
Ort:
Virtuelle Veranstaltung

Lesung und Gespräch im i31 Literatur Talk
Live auf dem Facebook-Kanal des boutique hotel i31 in Berlin Mitte
Nachzusehen auf Facebook und Youtube. Weitere Infos finden Sie hier.

Feucht, 24.09.2020

Lesung mit Daniel Mellem

Daniel Mellem »Die Erfindung des Countdowns«
Datum:
Donnerstag, 24.09.2020
Zeit:
17:00 Uhr
Ort:
Hermann-Oberth-Raumfahrt-Museum
Pfinzingstraße 12-14

Open-Air-Lesung im Museumsgarten

Alle Bücher von Daniel Mellem

1 Titel
Ansicht
Daniel Mellem

Die Erfindung des Countdowns

Roman

Das ganz und gar unwahrscheinliche und doch wahre Leben des Physikers Hermann Oberth

Erhältlich als: Hardcover, E-Book, Hörbuch
Hardcover
x 23,00 €